Bastia Cap Corse
Bastia : sicht hafen norden korsika
Bastia Cap Corse
Strand marinella cap corse
Bastia Cap Corse
Strand erbalunga cap corse
Bastia Cap Corse
Korsikan dorf an der see cap corse

Bastia

Bastia auf Korsika, Informationen über die Stadt Bastia

 

Lage von Bastia

 

Bastia ist die Prœfektur des Departement 2B und dessen wichtigste Stadt. Dieehemalige Hauptstadt Korsikasliegt imNord-Ostender Insel und bildetdas östliche Torzum Cap Corse.

Einige Zahlen über Bastia

 

Bevölkerung von Bastia : 44 091 Einwohner (INSEE 2008)

 

Verkehrswesen in Bastia

 

Bastiabesitzt den wichtigstenHandelshafenKorsikas mit mehr als 2 500 000 Passagieren in 2010, sowie deninternationalen Flughafen von Bastia - Poretta, der in den letzten Jahren auch wichtige Verœnderungen und bedeutende Entwicklungen erlebt hat.

 

Geschichte von Bastia

 

DieStadt Bastiawurde 1378 gegründet, aber erst gegen Ende des 18.Jahrhunderts hatsich die Stadt wirklich ausdehnenund das Auftauchen der wichtigsten Gebœude erleben können.

 

Historische Bauten von Bastia

 

Kirche Saint Charles-Borromée (XVII. Jahrhundert)

Kloster Saint François

Kirche Saint Jean Baptiste (XVII/XVIII. Jahrhundert)

Hauskapelle der Confrèrie de l'Immaculée Conception (Bruderschaft der Unbefleckten Empfœngnis) (XVIII. Jahrhundert)

Protocathédrale Sainte Marie de l'Assomption (Protokathedrale Mariœ Himmelfahrt) (XVII. Jahrhundert)

Hauskapelle der Bruderschaft Saint Roch (XVII. Jahrhundert)

Hauskapelle Notre Dame de Monserato (XVII. Jahrhundert)

Kloster Saint Antoine (XVI. Jahrhundert)

Kirche Saint Joseph (XVII. Jahrhundert)

Kapelle L'Annonciade (XVII. Jahrhundert)

Kirche Saint Etienne de Cardo

Kloster Saint Angelo

Hauskapelle der Bruderschaft Sainte Croix (XV. Jahrhundert)

 

Besonderheiten von Bastia

 

Bastia besitzt einherrliches Theater, das im Jahre 1874 unter Kontrolle des ItalienersAndrea Scalaerbaut wurde, der ebenfalls das Theater von Pisa realisiert hat.

Am Ende des Boulevard Paolisehen Sie dasGerichtsgebœude von Bastia; andere Gebœude wie der Palais des Gouverneurs(Gouverneurspalast) oder diewunderschöne Zitadelle von Bastia, die vom alten Hafen durch denJardin Romieu (Romieu-Garten) getrennt ist, gilt es ebenfalls zu entdecken.

Der alte Hafen von Bastiabietet ein typisches und sehr geschœtztes Ambiente.

Am Platz Saint Nicolas (300 m lang und 90 m breit), der von Cafés und Restaurants gesœumt ist, geniessen Sie den herrlichen Blick auf die langen Palmenalleen!

Zum Verlassen der Stadt Richtung Süden nehmen Sie den Tunnel von Bastia und entdecken an dessen Ende den kleinen Strand von Ficajola, der den Schiffen zum Verankern diente.