Propriano Valinco
Filitosa prähistorische fundstätte süden korsika
Propriano Valinco
Valinco bucht süden korsika
Propriano Valinco
Campomoro beach valinco southern corsica
Propriano Valinco
Propriano stadt valinco süden korsika
Propriano Valinco
Sartene dorf süden korsika
Propriano Valinco
Valinco strand süden korsika

Die Bavella-Nadeln

Bavella Nadeln Mekka der korsischen Berge

 

 

Lage : 50 km nord-westlich von Porto-Vecchio und 30 km südlich von Solenzara

Bavella ist eine Hochburg des korsischen Gebirges !

Und das zu Recht: gleichzeitig Gebirgsmassiv, Gebirgspass und Wald - werden hier alle Besonderheiten des Reliefs der Insel zusammengefasst, wie zum Beispiel ständig bizarre Formen und Farben, die vom hellsten Rot bis zum dunkelsten Grau wechseln, das alles mit riesigen Kiefernwäldern bedeckt.

Die schönsten Ausblicke, vor allem auf die 'Aiguilles de Bavella' , (Bavella-Nadeln), kann man auf dem gleichnamigen Gebirgspass (1218 m hoch) im Naturschutzgebiet geniessen.

Hier ist auch der Ausgangspunkt zu zahlreichen Wanderungen für jedes Niveau, vor allem zu der geologischen Rarität des "trou de la Bombe", des "Bombenlochs", das in einer einstündigen Wanderung im Schatten der Kiefern erreichbar ist.

Von der Ostküste kommend, führen zwei Strassen dorthin: die D368 von Porto-Vecchio und Zonza und, weiter nördlich, die D268 von Solenzara.

Wenn man sich von der Vielfalt der Landschaften überzeugen will, ausgehend vom Fluss Solenzara und seinen Badegumpen bis hin zu den riesigen Felswänden, wenn man sich dem Pass nähert, muss man diese zweite, sehr kurvenreiche und oft enge Strasse benutzen.

Man nimmt dann die D368, um durch das sehr schöne Massiv von Ospédale nach Porto-Vecchio zu fahren.

Das gleichnamige Dorf bietet einen sehr schönen Ausblick auf den Golf von Porto-Vecchio.

Achtung: im Sommer gibt es hier so viele Touristen wie Zuschauer entlang der Tour-de-France-Strecke, aber die Strassen bleiben trotzdem nicht ungefährlich ....