Östlichen Ebenen
Punta di Casinca dorf korsika
Östlichen Ebenen
Loreto di Casinca dorf korsika

Östliches Flachland

Östlichen Ebene Ostküste von Korsika

Die Ostküste erstreckt sich vom Süden Bastias bis nach Porto-Vecchio.

Sie wird oft von den Touristen unbeachtet gelassen, die die Gegenden im Südteil der Insel oder die Balagne vorziehen. Die Ostküste verfügt jedoch über eine Unmenge wunderschöner Landschaften, die alle Art von Freizeitmöglichkeiten bieten, pittoreske Dörfer mit einem bedeutenden kulturellen Erbe sowie viele Strände für Badeferien.

Die Region der Ostküste ist in 3 Mikro-Regionen unterteilt:

-die Costa Verde unweit von Moriani Plage
-die Costa Serena in der Nähe von Aleria und
-die Côte des Nacres bei Solenzara

Das Gebiet des östlichen Flachlands erstreckt sich über eine Länge von 80 km entlang der ganzen Ostküste der Insel und über eine Breite von 15 km.

Die Landschaft der Ostküste ist sehr kontrastreich: lange weisse Sandstrände verbinden sich harmonisch mit Ebenen und Bergen.

Von Moriani bis Aleria können Sie lange Strände und Flüsse nutzen, die Ihnen eine kleine Erfrischung in der heissen Sommersonne bieten.

In dieser Region ist ebenfalls das Handwerk sehr präsent und Sie werden das Können der Messerschmiede, Glasbläser, Imker, Weinbauer bewundern.

Wenn Sie Ihre Ferien im östlichen Flachland verbringen möchten, hier eine Übersicht über die drei Mikro-Regionen mit unseren Tipps für Besichtigungen während Ihres Aufenthalts:

Die Costa Verde

Diese umfasst 14 Gemeinden und 17 km weissen Sandstrand.

Sie werden eine Vielfalt von Landschaften mit sanft abfallenden Stränden (ideal für Kinder) entdecken, ein Gebirgsmassiv mit pittoresken Dörfchen sowie Flachland.

Unsere Tipps für Besichtigungen:

Strand

-Der Badeort Moriani Plage für die ganze Familie mit seinem feinen Sand, einem Jahrmarkt auf dem Parkplatz, Wassersport, Boutiquen, Restaurants, Abendunterhaltung...

Natur

-Entdecken Sie den Sentier botanique (Botaniklehrpfad) de San Giovanni Di Mariani, auf dem Ihnen etwa 50 korsische Pflanzen, Bäume und Sträucher vorgestellt werden. Dauer : etwa 3 Stunden

Kultur

-Besichtigen Sie das Musée de Cervione (Museum von Cervione), in dem man Ihnen das Leben der korsischen Bevölkerung vom XVIII. bis XX. Jahrhundert darstellt.

In diesem wunderschönen hochgelegenen Dorf befindet sich auch ein Franziskanerkloster aus dem XVI. Jahrhunderts .

Wenn Sie einen Aufenthalt in dieser Mikro-Region planen, müssen Sie wissen, dass die Costa Verde

der ideale Ort für zahlreiche Kultur-, Sport- und Wassseraktivitäten ist.

Die Costa Serena

Die Costa Serena befindet sich auf halbem Weg zwischen Bastia und Bonifacio, also eine strategische Kreuzung, um ganz Korsika zu entdecken.
Die Ufer, die von den Zuflüssen des Tavignanu erstanden sind, haben wunderschöne Teiche geschaffen.
Sie finden ebenfalls schöne Strände und Gebirgsmassive.

Unsere Tipps für Besichtigungen:

Strand

Der Strand von Chiosa in Solaro, ein sehr schöner Sandstrand mit einem herrlichen Panorama auf die majestätischen Aiguilles de Bavella (Bavella-Nadeln)!

Natur

Im Herzen der Costa Serena finden Sie FKK-Dörfer in Ghisonaccia, Aleria und Linguizetta! Die Costa Serena verfügt ebenfalls in Aleria über eines der schönsten Thalasso-Zentren, das das ganze Jahr über geöffnet ist. Nutzen Sie die Gelegenheit während Ihres Urlaubs und geniessen Sie die Wohltat eines Besuchs im Spa.

-Der Etang de Diana, ein Lagunensee, ist in einem aussergewöhnlichen, natürlichen Rahmen gelegen und bildet einen Teil der bemerkenswerten Landschaften! Dort werden das ganze Jahr über Austern und Muscheln gezüchtet; kommen Sie doch zu einer Kostprobe!

Kultur

-Versäumen Sie nicht den Besuch der Cité antique (antike Stadt) von Aléria mit seinem Museum, das Korsika unter genuesischer Macht gewidmet ist! Dieses Museum befindet sich im Fort de Matra aus dem XVI. Jahrhundert, das von den Genuesen nach ihrem Sieg über Pisa erbaut worden ist.

Diese Festung steht seit 1962 unter Denkmalschutz.

Wenn Sie Ihren Urlaub in dieser Mikro-Region verbringen möchten, müssen Sie wissen, dass die Serena Ihnen eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten für die ganze Familie bietet!

Die Côte des Nacres

Die Côte des Nacres gehört zum Departement Corse du Sud, einige Kilometer von Porto-Vecchio entfernt.
Ihren Namen hat sie von einer Muschel erhalten, die in der Region weit verbreitet ist.
Die beste Definition der Côte des Nacres (Perlmutt-Küste) ist: "zwischen Meer und Gebirge".
Man findet entlang der Küste wunderschöne kleine Buchten und herrliche Sandstrände und, im Hinterland, kleine Dörfer mit dem ursprünglichen korsischen Charakter.

Unsere Tipps für Besichtigungen:

Strand

-Der wunderschöne Strand Plage de Scaffa Rossa in Solenzara, ein sehr schöner belebter Sandstrand umgeben von Felsen und den Aiguilles de Bavella (Bavella-Nadeln) im Hintergrund!

Natur

-Solenzara verfügt über einen der grössten Baumkletterparks von ganz Europa mit einer via ferrata, einem Abenteur- und einem Babypark, die für die ganze Familie schöne Augenblicke versprechen und all dies vor einer atemberaubenden Gebirgskulisse.
-Der Fluss von Solenzara lässt niemanden unberührt mit seinem klaren Wasser, seinen Wasserfällen und seinen Badegumpen.
-Der Wald hat ebenfalls einen besonderen Platz in dieser Gegend mit seinen Kastanienbäumen, Pinien und Eichen. Vor allem der Wald von Ospedale, in dem ein wunderschöner See, der "See von Ospedale" versteckt ist, verdient für seine Schönheit wirklich einen Umweg.
-Und genau in dieser Gegend können Sie die majestätischen Aiguilles de Bavella (Bavella-Nadeln) bewundern, eine Hochburg von Korsika und auch einer der schönsten Orte der Insel.

Kultur

-In Sari-Solenzara gilt es, das Monastère (Kloster) de l'Assunta Gloriosa zu besichtigen. Dieses Kloster wurde von den Ordensschwestern selbst erbaut (Nonnen von Bethlehem, Mariä Himmelfahrt und des Heiligen Bruno). Das neue Gebäude wurde nach 1975 in einem modernen, klaren Stil errichtet.

Die Kapelle ist den ganzen Tag über geöffnet, sogar während der Messen. Sie können dort handgefertigte Klosterprodukte erstehen.

Das östliche Flachland wird Sie in seinen Bann ziehen und aus Ihren Ferien unvergessliche Augenblicke machen; also zögern Sie nicht, dort Ihren Urlaub zu verbringen und lassen Sie alle Vorurteile beiseite!